Diablo 3: Millionen machen im Auktionshaus

Grade keine Lust auf farmen ? Perfekt ! Dann direkt Diablo 3 im Fenstermodus starten und ab ins Auktionshaus. Es ist eigentlich eine der simpelsten Methoden um Gold zumachen, billig einkaufen und teuer verkaufen. Viele haben gar keine Ahnung was die Items Wert sind somit werden diese oft sehr billig reingestellt. Nun genau das nutzen wir aus.

Als erstes sollte man sich für eine Item Art entscheiden und sich damit etwas auseinandersetzen.
Ein Beispiel mal an einem Amulett: Crit Chance in Verbindung mit Crit Damage und Hauptstat sind die wichtigsten Werte, dazu noch weitere Werte und der Preis steigt! Somit ab ins Auktionshaus und nach Amuletten mit sagen wir mal 5% Crit Chance und 50 %Crit Damage suchen. Das ganze nach „Endet in“ sortieren und zwischen durch mal Aktualisieren und sich die Schnäppchen sofort kaufen.

Ich habe das ganze mal mit Ringen, während ich eine Serie geguckt habe, gemacht und dabei 11 Millionen verdient. Dazu hab mal eine kleine Tabelle geführt um mal den Überblick zu behalten:
diablo-3-AHA

Wie man sieht kann auch mit kleinem Startkapital weit kommen( Für 50.000 Gekauft und für 1 Million verkauft minus die 15% Transaktionsgebühr). Dabei hab ich immer direkt auf einen Verkaufspreis von einer Million gesetzt und wenn es nach einer Stunde nicht weg war nochmal für die Hälfte.

Kommentar verfassen