Erweiterte Datenträgerbereinigung

Mit der Datenträgerbereinigung kann man schnell einiges an überflüssigen Dateien entsorgen jedoch blendet Windows standardmäßig einige Funktionen aus. Deswegen einfach mal mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken und eine neue Verknüpfung erstellen. Als Pfad dann folgendes angeben:
C:\Windows\System32\Cmd.exe /c Cleanmgr /sageset:65535 & Cleanmgr /sagerun:65535

Jetzt einfach nur noch doppelklick auf die .exe und ausprobieren. Das löschen von den Temporäre Windows-Installationsdateien hat mir an die 3GB gebracht.

Kommentar verfassen