Neues Aquarium Teil 1 – Bodengrund

aqua-tetra
Bei meinem alten Aquarium hatte sich mittlerweile die Verklebung angefangen zu lösen, somit wurde es mal Zeit sich ein neues zu holen.
Da es aufgrund des Elternhauses wieder ein 60er sein sollte, hab ich mir einfachheitshalber ein Komplet Set Aquarium von Tetra gekauft. Dieses hat einen kleinen Filter und ein Heizstab in einem Gehäuse welches sich einfach am Deckel des Aquariums befestigen lässt. Was von der Filterung auch vollkommen reichen sollte, wenn sich alles so entwickelt wie ich es mir vorstelle. Den ich möchte mich bei diesem Becken mehr auf den Bereich  Aquascaping konzentrieren oder einfach gesagt der Schwerpunkt liegt bei der Gestaltung der Aquariumlandschaft.

Angefangen hab ich dieses Mal mit einem Bodensubstrat und darüber einer Schicht Quarts Kies mit einer Körung von 1-2mm. Beim Thema Bodensubstrat (oder auch Langzeit-Dünger) gibt es einige negative Berichte im Internet steineaber scheiß drauf. Ich bilde mir da lieber meine eigene Meinung.

Dazu hab ich noch ein paar flache Steine an der Ostsee gesammelt, die ich mit Wasser und einem Schuss Essig abgekocht habe.

Kommentar verfassen